Startseite
Kontakt
Termine
Presseerklärungen
Medienberichte
Links
Impressum

 

 

Presseerklärungen

 

 

Stalinistisch Verfolgte erinnern an mutige Demonstranten in Leipzig -

Besuch der "Heldenstadt" sollte Pflichtprogramm für Schüler werden 

 

Jahrestag der Einheit: Stalinistisch Verfolgte verlangen Besserstellung -

Neues Regierungsprogramm vom Bund angemahnt 

 

 

BSV Sachsen erinnert an Mauerbau - Höhere SED-Opferrente gefordert

 

 

 

60 Kerzen zum 60. Jahrestag des Volksaufstandes in der DDR

 

BSV Sachsen fordert Untersuchungskommission 

Medikamententests auch in DDR-Gefängnissen?

BSV Sachsen fordert Stärkung der Stasi-Unterlagenbehörde 

 

Opferverband BSV Sachsen entsetzt über Äußerung der Linken 

 

Stasi-Verdacht gegen Gysi erhärtet - Konsequenzen gefordert  

 

Ermittlungsverfahren gegen Gysi:                 

SED-Opferverband fordert von LINKE-Politiker Fraktionsvorsitz ruhen zu lassen

Erinnerung an Stürmung der Stasi-Dienststellen 1989/90  

"Friedliche Revoluition ging von Sachsen aus"   

 

SED-Opferverband fordert Stärkung der BStU     

Mehr Anträge auf Akteneinsicht in Sachsen

 

SED-Opferverband erinnert an Mauerfall 1989  

 

 

 

 

 

 

 

Bund der stalinistisch Verfolgten, Landesverband Sachsen e.V. P.-Schmoll-Str. 2 01259 Dresden | Telefon: +49 351 26690106 Email: info@bsv-sachsen.com